GEAK-Plus-Pflicht

Mit Wärmebildkamera aufgenommene Häuserfront

Für Gebäude mit einer älteren Öl- oder Gasheizung muss ein GEAK Plus erstellt werden.

GEAK Plus für Gebäude mit fossil betriebener Heizung

Seit dem 1. Oktober 2017 ist für Bauten mit fossil betriebenen Heizungen, die älter sind als 15 Jahre, ein Gebäudeenergieausweis der Kantone mit Beratungsbericht (GEAK Plus) zu erstellen. Der GEAK Plus ist er ein geeignetes Instrument für Liegenschaftseigentümer/innen, um Modernisierungs- und Instandhaltungsmassnahmen an Gebäuden ganzheitlich und rechtzeitig zu planen.

Umsetzungsstand

Gesetzlich vorgeschrieben seit Oktober 2017

Wirkung

Der GEAK Plus allein hat keine direkte energetische Wirkung.