Biogas

Biopoweranlage

Der Anteil Biogas im Erdgas für Treib- und Brennstoff nimmt langsam zu.

Biogas als Treibstoff

Die BVB bezieht seit 2010 im Zusammenhang mit der Massnahme «Emissionsminderung bei Linienbussen des ÖV» Biogas aus Pratteln. Im Jahr 2010 waren es 6.9 GWh, in den Jahren 2012, 2014 und 2016 je 6.2 GWh. Zudem wird dem Erdgas an 140 Tankstellen der Schweiz seit 2009 10 Prozent Biogas beigemischt. Erdgas enthält als Treibstoff somit geringe Mengen an Biogas. Bei einem Verbrauch von 17 GWh Gas im Bereich Verkehr (ohne Biogas der BVB, Stand 2016) entspricht dies maximal 1.7 GWh Biogas.

Biogas als Brennstoff

Seit 2012 bietet IWB das Produkt «Biogas Plus» an, bei welchem auf Wunsch des Kunden der Anteil Biogas frei gewählt werden kann. Im Jahr 2012 betrug die auf Kantonsgebiet verkaufte Menge Biogas von IWB an Privatkunden und an die kantonale Verwaltung 1.7 GWh respektive 2.7 GWh im Jahr 2014 und 8.5 GWh im Jahr 2016. Seit Mai 2015 bietet IWB ihren Kunden neu standardmässig das Produkt «Bio-Erdgas» an. Im Produkt waren drei Prozent Biogas enthalten, seit Oktober 2016 sind es 5 Prozent. Das Biogas im Produkt «Bio-Erdgas» stammt allerdings aus dem Ausland und wird nicht in der Schweiz produziert. Die Biogasmenge im Produkt «Bio-Erdgas», welches auf Kantonsgebiet verkauft wurde, betrug im Jahr 2016 15.9 GWh.