Basel auf dem Weg in eine CO2-arme Zukunft

Stadtansicht

Der Kanton Basel-Stadt verfolgt seit vielen Jahren eine fortschrittliche Nachhaltigkeitspolitik. Mit dem Energiegesetz von 2017 setzt er sich zudem ein messbares Klimaziel: Bis 2050 sollen die jährlichen CO2-Emissionen auf eine Tonne pro Einwohnerin und Einwohner reduziert werden (Stand 2016: 3,7 Tonnen).

Um dieses Ziel zu erreichen, gilt es - wo immer möglich - die Energieeffizienz zu steigern und von fossilen Energieträgern wie Öl und Gas auf erneuerbare Energien umzusteigen. Mit dieser strategischen Ausrichtung treibt Basel die Dekarbonisierung voran und leistet einen Beitrag an die nationale und internationale Energie- und Klimapolitik.

Massnahmen in verschiedenen Bereichen sind definiert. Innovative Projekte erweitern das Handlungsspektrum. Informationen, Aktionen und Förderbeiträge versuchen zudem, die Umsetzung von Klimaschutzmassnahmen zu erleichtern.

Herausgegriffen

Stadtansicht Basel

Klimapolitik

Die Klimapolitik des Kantons Basel-Stadt folgt den Zielen der internationalen Klimakonvention und versteht sich als Beitrag an die Energie- und Klimapolitik des Bundes.

Handwerker auf dem Dach

Klimaschutzmassnahmen

Massnahmen zum Klimaschutz betreffen die Bereiche Gebäude und Infrastruktur, Industrie, Gewerbe und Dienstleistung, Energieversorgung, Raumplanung und Verkehr sowie den Konsum.

Dreiländerbrücke

Informationen und Netzwerke

Mit Beratungsangeboten und der Teilnahme an nationalen und internationalen Netzwerken unterstützt der Kanton Basel-Stadt die Umsetzung von Klimaschutzmassnahmen.

Kohlesilo Gundeldingerfeld

Projekte

Auf dem Weg zur Dekarbonisierung gilt es, alle möglichen Potenziale nutzbar zu machen. Dies gilt vor allem für Innovationen in den Bereichen Bauen, Energieinfrastrukturen und Mobilität.

Solarfähre

Führungen

Wo wird die Klimapolitik des Kantons Basel-Stadt sichtbar? Begleitete Touren und individuelle Rundgänge führen zu ausgewählten Schauplätzen.

Symbolbild Solarkraft

Aktionen

Der Kanton Basel-Stadt lanciert und unterstützt Aktionen, Wettbewerbe und Events, um die Umsetzung von Klimaschutzmassnahmen zu beschleunigen.